Der Himmel kommt zu uns

Quicklebendig an Himmelfahrt
Bildrechte: Pfarramt
Quicklebendig an Christi Himmelfahrt 

 

"Quicklebendig" soll er sein, der etwas andere Gottesdienst für Klein und Groß. Seit dem ersten Quicklebendig-Gottesdienst im August 2020 im Garten der Jesuskirche musste der Neustart der Gottesdienstreihe wegen Corona immer wieder verschoben werden. Nun nimmt das Team mit Christa Thurner und Sarah Werther einen neuen Anlauf:

An Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 26. Mai, 11 Uhr, findet nach fast zwei Jahren wieder ein quicklebendiger Gottesdienst im Pfarrgarten der Jesuskirche statt. Die Handpuppe Leni freut sich schon sehr auf viele kleine und große Menschen, die mit ihr gemeinsam auf Entdeckungsreise gehen: Wir war das mit der Himmelfahrt von Jesus? Soviel sei schon mal verraten: Christi Himmelfahrt zeigt, dass der Himmel zu uns kommt.

Bei schönem Wetter findet der Gottesdienst im Garten der Jesuskirche statt. Als Sitzgelegenheiten gibt es Bierbänke. Wer möchte kann sich gerne auch eine Picknickdecke mitbringen.