aktuell - informiert

Sie möchten nichts aus Ihrer Kirchengemeinde verpassen? Melden Sie sich gleich hier zum NEUEN NEWSLETTER an!

Ökumenische Friedensgebete
Bildrechte: Pfarramt
Sonntags um 17 Uhr

Im Schulterschluss mit den katholischen Pfarreien in Geisenfeld und Vohburg wird es an den Sonntagen in der Fastenzeit gemeinsame Friedensgebete geben. An unterschiedlichen Orten, jeweils um 17 Uhr. Wir setzten ein deutliches Zeichen gegen Gewalt und Krieg - für den Frieden und laden Sie ein, dies mit uns zu tun.

Friedensgebet in der Jesuskirche
Bildrechte: Lutz
Vom 25.02. bis 12.03. | jeweils 19 Uhr

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns in unserer Jesuskirche zu beten um Frieden in der Ukraine und der Welt. Geleitet wird das Gebet von verschiedenen Personen aus unserer Gemeinde, und auch einem ihrer Freunde von "drumherum".

Alle sind eingeladen zu kommen - gleich welcher Konfession oder Religion, ob gläubig oder nicht. Jede(r) ist eingeladen mitzubeten: Still für sich, still mit uns, laut am Platz, im Sitzen oder Stehen...

Weltgebetstag 2022
Bildrechte: Weltgebetstag der Frauen - Deutsches Komitee e.V. © 2022
Am Weltgebetstag der Frauen

Über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg engagieren sich Frauen für den Weltgebetstag. Seit über 100 Jahren macht die Bewegung sich stark für die Rechte von Frauen und Mädchen in Kirche und Gesellschaft. Frauen aus England, Wales und Nordirland laden uns ein, den Spuren der Hoffnung nachzugehen.
Am Freitag, den 4. März 2022, um 19.00 Uhr in der Katholischen Kirche St. Sixtus in Münchsmünster feiern wir dieses Jahr den Weltgebetstag der Frauen.

Jutta Jarasch Verabschiedung
Bildrechte: Jarasch
Verabschiedung von Jutta Jarasch

Sichtlich gerührt war Jutta Jarasch am Sonntag Sexagesimä, als sie ihm Rahmen eines Gottesdienstes mit anschließendem Kirchenkaffee verabschiedet wurde. In der gut besuchten Jesuskirche wurde sie aus Ihrem Dienst in unserer Gemeinde entpflichtet. Neben einigen liebevollen Geschenken gab es noch reichlich Raum nach dem Gottesdient, um sich im persönlichen Gespräch von Jutta Jarasch zu verabschieden.

Tageslosung