6. Gott geht mit

Zum Ende gibt's Gebet und Segen!
Leni schaut aus dem Fenster
Bildrechte: Öhlschlegel

Wie jeder Gottesdienst geht auch dieser Stationengottesdienst aus der Tüte mit einem Gebet, dem Vaterunser und dem Segen zu Ende. Wenn ihr wollt und euch Teelichter und eine Schere bei der Hand habt, könnt ihr euch dafür ein besonderes Teelicht basteln:

  1. Schablone ausschneiden (findet ihr in der Tüte oder wenn Ihr hier klickt zum selbst ausdrucken)
     
  2. Kerze aus dem Teelicht nehmen, Schablone in die Teelichthülle legen und Kerze wieder einsetzen.
     
  3. Teelicht anzünden. Durch die Flamme wird das Wachs flüssig und durchsichtig. Nach einer gewissen Zeit könnt ihr in der Kerze sehen und lesen, was auf der Schablone steht.
     
  4. Zuhause könnt ihr die Schablonen sogar farbig gestalten!
Segen, Gebet und Vaterunser zum anhören.
Gebet:

Ein Ei bricht auf und neues Leben beginnt. Fast so, wie dein Grab, Jesus, das sich nach drei Tagen öffnete. Deine Freundinnen und Freunde durften als Erste von deinem neuen Leben erfahren. Gott, dafür danken wir dir.
Wir bitten dich: Lass auch uns deine Nähe spüren und die Osterfreude weitertragen.
Alle Menschen sollen die frohe Botschaft erfahren: Jesus ist auferstanden!
Amen.


Vaterunser:

Vater unser im Himmel.
Geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel, so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich und die Kraft
und die Herrlichkeit in Ewigkeit.
Amen.


Segen:

(Eine schöne Geste ist es, wenn Eltern ihren Kindern beim Segen die Hand auflegen, oder umgekehrt.)
Gott segne dich.
Er erfülle deine Füße mit Tanz.
Und deine Arme mit Kraft.
Er erfülle dein Herz mit Zärtlichkeit.
Und deine Augen mit Lachen.
Er erfülle deine Ohren mit Musik.
Und deine Nase mit Wohlgerüchen.
Er erfülle deinen Mund mit Jubel.
Und dein Herz mit Freude.
Er schenke dir immer neu,
der Hoffnung ein Gesicht zu geben.
Es segne dich Gott. 

Das Emmauslied mit Text und Gesang von Alexander-David Nuber.
Das Emmauslied
Bildrechte: Alexander-David Nuber

5. Spielen und Werkeln

Station 5 - Spielen und Werkeln
Bei der 5. Station gibt es Spiel- und Bastelideen von Leni

Ostern aus der Tüte

Banner - Ostern in der Tüte
Dies ist die Startseite